Über mich

Tabea-Rueckauer

Tabea Rückauer mit Daschka – 2002

Seit meiner Kindheit begeistere ich mich für Hunde. Bereits im Alter von 11 Jahren betreute ich diverse Pflegehunde. Als ich 12 Jahre alt wurde, hatten meine Eltern Erbarmen und erlaubten mir, einen altdeutschen Schäferhund zu übernehmen. Mit diesem wunderbaren Hund verbrachte ich den Großteil meiner Jugend auf Hundeplätzen, auf Hundeturnieren und wir gewannen den ein oder anderen Preis für Unterordnung und Hundesport (Turnierhundesport und Agility).
Während meiner Ausbildung zur Logopädin begann ich „nebenberuflich“ das Betreuen von Urlaubshunden. Vier Jahre lang wohnten circa 20 verschiedene Hunde jeder Größe und Alters bei mir, allerdings nie mehr als drei Hunde gleichzeitig. Das Scheren von Hunden begann ich schon vor 15 Jahren bei meinem eigenen Hund und den Hunden von Freunden, im Laufe der Zeit erweiterte ich dieses Angebot auf einige Urlaubshunde.

Mit der abgeschlossenen Ausbildung zur „Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege“ vertiefte ich meine Kenntnisse und eignete mir ein größeres Spektrum an Fähigkeiten an, da nicht jeder Hund geschoren werden will oder soll.

Meine Arbeit als Logopädin erfüllt mich sehr. Den Traum, das Hobby „Hund“ zum Beruf zu machen, lasse ich nun zusätzlich mit meiner kleinen Hundepflegepraxis wahr werden.

Ich freue mich auf Sie!